Schwedisch III

Der Kurs "Schwedisch III" schliesst direkt an den Kurs "Schwedisch II" an. Im dritten Teil des Sprachkurses geht es darum, die in den ersten beiden Kursen erworbenen mündlichen und schriftlichen Sprachkenntnisse zu festigen und weiter auszubauen. Anhand von Konversationsübungen werden die mündlichen Kenntnisse, Hörverständnis und Aussprache gezielt verbessert. Mit Übersetzungen, Aufsätzen und im Unterricht verteilten Übungsblättern werden grammatikalische Kenntnisse vertieft und die schriftliche Ausdrucksfähigkeit verbessert. Es werden vermehrt längere Texte gelesen, die mündlich oder schriftlich zusammengefasst werden. Diese Texte sollen Kenntnisse z.B über die heutige schwedische Gesellschaft, berühmte schwedische Persönlichkeiten aus Literatur, Kunst und Musik, historisch wichtige Ereignisse sowie aktuelle politische Themen vermitteln.

Der Kurs schliesst mit einer 90-minütigen schriftlichen Prüfung und richtet sich in erster Linie an Studierende, die nicht der Philosophisch-Historischen Fakultät angehören.
Nähere Informationen:
Kursniveau:
A2 [mehr]
DozentIn:
Christina Scherer-Schäuffele
Zeit:
Mittwoch, 12h15-13h45
Kursperiode:
27.09.2017 - 20.12.2017 (Herbstsemester 2017)
Kreditpunkte:
Anklicken für alle Informationen [mehr]
Bescheinigung:
Um eine Teilnahmebescheinigung (auf Anfrage) für diesen Kurs zu erhalten, dürfen Sie maximal zwei Mal fehlen.
Hausaufgaben:
± 180 Minuten / Woche
Kursmaterial:
Ulla Göransson, Annika Helander, Mai Parada. På Svenska! 2 Lärobok, ISBN: 978-91-7434-702-9, Folkuniversitetets förlag, 2017.
Ulla Göransson, Annika Helander, Mai Parada. På Svenska! 2 Övningsbok, ISBN: 978-91-7434-703-6, Folkuniversitetets förlag, 2017.
Nähere Informationen finden Sie in der Kursbestätigung. Bitte schaffen Sie bis dahin das Kursmaterial noch nicht an.
Kursgeld:
CHF 240 plus CHF 3 Materialgebühr (für Studierende/Doktorierende)
CHF 480 plus CHF 3 Materialgebühr (für Mitarbeitende der Universität)
Anmeldefrist:
17.05.2017 - 25.09.2017
Einstufung:
Wenn kein Vorgängerkurs besucht wurde, muss ein mündlicher Einstufungstermin per E-Mail mit dem Dozenten/der Dozentin vereinbart werden.
Ausweichtermin:
Der zentrale Ausweichtermin für möglicherweise ausfallende Sitzungen ist: 02.12.2017 von 10h - 16h
Anmeldung nicht mehr möglich