Editing Service für Forschende

Forschende aller Fachrichtungen der Universität Basel können ihre englischsprachigen Texte, die publiziert werden sollen, professionell Korrektur lesen lassen.

Für wen?
Alle Forschenden der Universität Basel
Was?
Englischsprachige Texte, die publiziert werden
Fristen
  • Texte bis 1500 Wörter werden innerhalb von 3 Arbeitstagen bearbeitet
  • Texte von 1501 bis 6000 Wörter werden innerhalb von 7 Arbeitstagen bearbeitet
  • Texte über 6000 Wörter werden nach zeitlicher Vereinbarung bearbeitet
Sie können entweder den fertigen Text zum Korrektur lesen einreichen oder -nach Vereinbarung- einzelne Kapitel.
Vorgehen
  • Schicken Sie uns das ausgefüllte Formular und zusätzlich eine Textprobe (300-500 Wörter) oder Ihren fertigen Text per E-Mail an editing-sprachenzentrum@unibas.ch.
  • An Werktagen prüfen wir innerhalb von 24 Stunden, ob wir Ihren Text im gewünschten Zeitraum bearbeiten können. Sie erhalten kostenlos eine korrekturgelesene Textprobe sowie eine Offerte mit Angabe, wie viel Zeit für das Korrektur lesen benötigt wird.
  • Sie erhalten von uns einen Vertrag. Nach Unterzeichnung des Vertrags bearbeiten wir Ihren Text.
  • Zum verabredeten Zeitpunkt senden wir Ihnen den bearbeiteten Text zu. Sie können im Text alle Änderungsvorschläge nachvollziehen und entscheiden selbst, welche Änderungen Sie annehmen.
  • Nachdem Sie die Änderungsvorschläge zum Text geprüft haben, können Sie den Text oder einzelne Abschnitte erneut von uns gegengelesen und überprüfen lassen.
  • Abschliessend erhalten Sie den finalen Text.
  • Optional können Sie Ihren Text auch persönlich mit dem Editor/ der Editorin besprechen.
Kosten
CHF 85.- pro Editor-Stunde inklusive Mehrwertsteuer zahlbar innerhalb von 30 Tagen
Wenn Sie nach der Vertragsunterzeichnung keinen Text einreichen, erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von CHF 100.-.
Kontakt
editing-sprachenzentrum@unibas.ch oder Tel. +41 61 207 52 33